Von Noosa nach Fraser Island

Ich bin ja nicht richtig fertig geworden, da es schon sehr spät war und ich eigentlich schlafen sollte. Warum bin ich auch damit angefangen alles aufzuschreiben…. J

Die Wärme vom Ofen hielt natürlich nicht so lange und als wir am Sonntag morgen um 05:25h aufgestanden sind, um a) die Delphine in Tin Can Bay zu sehen und b) danach die Überfahrt um 07:30h mit dem Adventure-Bus nach Fraser Island zu sichern, waren wir doch sehr sehr müde. Ich weiß, selber Schuld…. aber wenn es so auf dem Plan steht J.

In Tin Can Bay ließen die Delphine leider auf sich warten und wir mussten uns von da an schon sehr beeilen, um den Bus zu unserer gebuchten Touri-Tour noch rechtzeitig zu erwischen. Das mit dem Bus hat geklappt und es war einfach ein echt toller Tag auf Fraser Island. Mann war das toll. Was für eine Insel. Weltkulturerbe! Mit diesem Allradbus über den Strand der 124 km langen und 23 km breiten Insel. Angehalten wurden an bestimmten Sehenswürdigkeiten oder aber an einem tollen See (Lake McKenzie – wer mal schauen möchte…) mit weißem Sandstrand, an dem dann alle baden gehen konnten. Zu Mittag kehrten wir dann in einem Resort mitten auf der Insel ein, in dem es auch möglich war eine Übernachtung dran zu hängen. Anschließend hatte man noch die Möglichkeit am Strand einen Rundflug zu buchen, der einem Fraser Island von oben zeigte.

Danach ging es auch wieder zurück und wir merkten, dass auch so eine Tour sehr müde machen kann. Was ich vergessen hatte: Es gibt eine Menge von wildlebenden Dingos (sowas ähnliches wie Hunde) auf dieser Insel. Alle sprechen davon und wie gefährlich sie sind. Es gibt Sie nur dort aber auf dieser Tour hatten wir leider kein Glück, so die Aussage von unserem Guide. Beim Übersetzen mit der Fähre aufs Festland haben wir dann tatsächlich noch ein paar Delfine gesehen.

Nach diesem tollen Tag (es war auch super Wetter) ging es dann mit unserem Mietwagen in die nächste auch schon gebuchte Unterkunft nach Maryborough. Ein sehr nettes 3 Sterne Motel. Dort planten wir dann gemeinsam den nächsten Tag.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s